Empfehlungen

Im Folgenden haben wir ein paar Zuschriften von zufriedenen Familien gesammelt:

"Unsere Vorstellungen wurden erfüllt, nein sogar übertroffen."

 

"Wir haben auf Empfehlung unseres Kinderarztes Dr. Bultmannn mit Karate begonnen. Er empfahl uns das Karatetraining statt einer Ergotherapie, da es die Konzentration steigert, die Koordination zwischen Hand- und Fußbewegungen fördert und nebenbei noch das Selbstbewusstsein der Kinder stärkt. All das hat bei unseren Töchtern gut funktioniert!

Und dies lief alles immer mit einem extrem hohen Funfaktor. Leider haben wir es nur einmal die Woche zum Training geschafft, aber auch das zeigte schon Erfolg. Der monatliche Beitrag ist zwar nicht der Günstigste, aber der Erfolg ist sichtbar und somit hat sich für uns diese Investition auf jeden Fall amortisiert. Unsere Vorstellungen wurden erfüllt, nein sogar übertroffen. Viele Sonderaktionen, Veranstaltungen und Schulungen wurden angeboten, soziale Strukturen beleuchtet, auch die, die den privaten Lebensbereich betreffen, wurden in kindgerechten Übungseinheiten vermittelt.

Vermittelt wurde sportliche Fitness, allgemeine Ausdauer, Karategrundkenntnisse, gesellschaftlich angemessene Verhaltensweisen und Freundlichkeit, Streitkompetenz, Aufmerksamkeit durch zuhören, Disziplin, Respekt, Höflichkeit, Teamfähigkeit, Achtsamkeit und sogar zur Hilfe im Haushalt wurden sie motiviert. Sie können nun auf dem Schulhof Krisensituationen selbst bewältigen und treten Fremden gegenüber viel angemessener auf. Ihre Aufmerksamkeit ist nun insgesamt stabil und wir sind froh, diese 2,5 Jahre familiäre Logistik sowie den langen Weg auf uns genommen zu haben. Wir können es weiter empfehlen!"

 

(Eltern von Ida Josephin und Thekla, Juli 2018)



"Karate ist für mich nicht nur eine Sportart, sondern eine Lebenseinstellung die viele Elemente verwendet und lehrt, die im alltäglichen Leben und im Beruf angewandt werden können.

Die Karateschule Gina Rauh-Förster vermittelt Werte, die ich im Beruf als Führungskraft anwenden bzw. umsetzen kann. Es schult die vitalen und motorischen Körperfunktionen sowie das taktische und strategische Denken. Auch Respekt und Fairness ist ein großer Bestandteil des Karate."
 
Gerritt, Burgwedel, 39 Jahre



"Erst haben unsere Kinder mit Karate begonnen... und wir gehören nun zur Erwachsenengruppe. Karate ist fester Bestandteil unseres Familienlebens."

(Familie Truderung, Juni 2017)

 

"Wir sind seit über 3 Jahren begeisterte Mitglieder in der Karateschule Gina Rauh-Förster. Erst haben unsere Kinder mit Karate begonnen. Ihre positive Entwicklung, die tolle Atmosphäre und das kompetente Team haben uns so beeindruckt und begeistert, dass wir selbst Feuer und Flamme sind. Unsere Kinder kommen stets gern zum Unterricht und wir gehören nun zur Erwachsenengruppe. Karate ist fester Bestandteil unseres Familienlebens. Wirklich empfehlenswert."



"Danke, dass Sie unseren Sohn in seiner Entwicklung so sehr unterstützen! Wir sind unendlich stolz auf ihn, und noch viel wichtiger: Karl ist stolz auf sich selbst!"

(E-Mail von Familie Steitz/Fascher - Frau Steitz, Ärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie / Herr Fascher, Geschäftsstellenleiter bei der Volksbank im August 2015)

 

Sehr geehrte Frau Rauh-Förster,


mit großer Freude sind wir mit unserem Sohn Karl seit seinem 3. Lebensjahr über ein Jahr Mitglied in Ihrer Kampfkunstschule. Wir möchten mit großem Stolz  mitteilen, dass Karl sich sehr gut entwickelt hat in dem Zeitraum, in dem er nun bei Ihnen ist. Er kommt stets voller Eifer nach Hause und erpropt seine "Kampftechniken" freudig mit uns - da können wir gar nicht anders und üben mit ihm gemeinsam.


Uns gefällt vor allem, dass in Ihrer Schule eine warmherzige Atmosphäre herrscht. Man spürt, dass die Kinder hier liebevoll unterrichtet werden und hier nur ein soziales, couragiertes Miteinander seinen Platz hat.


Respektvolles Miteinander und einen kritischen Blick auf sich selbst - das schaffen Sie mit Ihrem hervorragenden Team wirklich kindgerecht mit Spaß und Freude zu vermitteln. Man merkt Ihnen und Ihrem Team die Liebe zu den Kindern an. Und der Erfolg gibt Ihnen Recht.

 

DANKE!!! Danke, dass Sie unseren Sohn in seiner Entwicklung so sehr unterstützen! Wir sind unendlich stolz auf ihn, und noch viel wichtiger: Karl ist stolz auf sich selbst!

Mit den besten Grüßen,
Familie Steitz/Fascher



"Wir empfanden es wieder als sehr schön, dass die Kids als TEAM aufgetreten sind, mit Beistand, Anfeuerung, und Tröstung... auch gegenseitig! Das ist wirklich aufgefallen im Gegensatz zu anderen Teams."

(E-Mail, Susanne Matz, Mai 2015)

 

Liebe Gina,
 

wir haben es gefeiert! Auch Dir und Deinem Team möchten wir danken. Wahnsinnig lieb, wie Du, Deine Coaches und Deine Mädels sich für die Kleinen eingesetzt haben. Ganz viele liebe Grüße an Rebecca und Carlotta! Und natürlich an Deinen Helden Max, der mir gerade Nienkes Kumite per WhatsApp sendete. Danke auch an Ihn! Wir empfanden es wieder als sehr schön (trotz der widrigen Wetterverhältnisse in dieser Halle), dass die Kids als TEAM aufgetreten sind, mit Beistand, Anfeuerung, und Tröstung... auch gegenseitig! Das ist wirklich aufgefallen im Gegensatz zu anderen Teams.
 
Diese Geschlossenheit verdanken wir Deinem Unterricht.
 
Liebe Grüße, Susanne und Nienke (schläft natürlich schon, satt und glücklich mit ihren Pokalen im Arm!)

 

P.S.: Im Anhang ein schönes Bild der “Kleinen Helden” (Da haben sich ja auch zwei gefunden!)



"In dieser Schule Kampfkunst zu lernen, heißt Lebenskunst und Lebenskompetenz zu erwerben. Es gibt kaum eine bessere Vorbereitung für die Anforderungen, die (im Schulalter) auf Kinder zukommen."

(Dr. med. C. Bultmann, Dezember 2014)


"Es ist erstaunlich in welcher kurzen Zeit sich Disziplin und echter Spaß am Sport durchgesetzt haben."

(E-Mail, Familie Brochwicz, Januar 2013)

 

Hallo Frau Rauh-Förster,


wir möchten uns bei Ihnen für die sichtbaren, schönen Veränderungen im Sozialverhalten und der Frustrationstoleranzgrenze unseres Sohnes Lukas bedanken. Es ist erstaunlich in welcher kurzen Zeit sich Disziplin und echter Spaß am Sport durchgesetzt haben.

 

Wir haben vorher schon einige sportliche Aktivitäten ausprobiert, aber wie er seit September 2012 im Karate in Ihrer Schule seine Weiterentwicklung gefunden hat ist bemerkenswert. Vielen Dank für Ihre Geduld, Konsequenz und Ausdauer im Training mit den Kid´s. Auch an Max ein grosses Dankeschön.


Liebe Grüsse, Familie Brochwicz.